Eurogrand Casino Da es natürlich wichtig ist, dass man sich genau darüber informiert, wie die finanziellen Transaktionen in einem Online Casino ablaufen, will ich hier einmal ausführlich beschreiben, wie die Eurogrand Einzahlung funktioniert. Das Ganze will ich am Beispiel von zwei Zahlungsmethoden verdeutlichen: Eurogrand Paysafecard und Eurogrand Moneybookers.

Grundsätzlich gibt es bei der Eurogrand Einzahlung jede Menge Zahlungsmöglichkeiten. Jeder kann also selbst entscheiden, welche Eurogrand Einzahlung für ihn persönlich am sichersten und bequemsten ist. Allerdings unterscheiden sich diese Optionen hinsichtlich der Zeit, die die Einzahlung bzw. Auszahlung in Anspruch nimmt, und manche Einzahlungen stehen nicht für alle Währungen zur Verfügung, was aber nie Euro-Einzahlungen betrifft.
Viel entscheidender und bemerkenswerter ist allerdings, dass es auf jede Eurogrand Einzahlung Bonusse gibt: auf manche 10 %, auf die meisten aber sogar 15 %. Damit ist das Eurogrand Casino auf dem Gebiet der Einzahlungen wirklich führend.

Die Eurogrand Paysafecard Einzahlung

Wie läuft die Eurogrand Einzahlung konkret ab? Das will ich gerne am Beispiel der Eurogrand Paysafecard Einzahlung verdeutlichen. Die Paysafecard ist extra für den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Internet erfunden worden. Sie funktioniert ähnlich wie eine Prepaid-Karte fürs Handy. Man kann also beliebig Geld auf die Karte zahlen oder abbuchen. Damit ist eine Paysafecard auch im Eurogrand Casino ein äußerst praktisches, einfaches Zahlungsmittel. Paysafecards kann man an fast jeder Tankstelle und an Kiosken kaufen.

Die Eurogrand Moneybookers Einzahlung

Moneybookers ist eine E-Bank, die speziell für den Zahlungsverkehr im Internet gegründet wurde. Moneybookers funktioniert wie die Paysafecard nach der Prepaid-Zahlungsidee: Man zahlt erst einen Betrag ein und kann dann Auszahlungen oder Überweisungen vornehmen. Eurogrand Moneybookers wird dadurch ebenfalls zu einem einfachen und praktischen Zahlungsmittel.

 

Jetzt im Eurogrand Casino spielen